24. Okt 13: Weltdiabetestag – Wie „feierst“ du?

Der Weltdiabetestag steht wieder vor der Tür.

Weltweit leiden 300 Millionen Menschen, also 7% der Weltbevölkerung, an Diabetes Mellitus. Gemäss Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird die Anzahl der Diabetesbetroffenen weltweit in 20 Jahren auf 438 Mio. ansteigen. Um die Bevölkerung auf die epidemische Zunahme des Diabetes und der damit verbundenen Folgerkrankungen aufmerksam zu machen, wurde 1991 von der Internationalen Diabetes Föderation (International Diabetes Federation, IDF) und der WHO der Weltdiabetestag eingeführt.  Als Datum für diesen weltweiten Aktionstag wurde der 14. November gewählt, der Geburtstag von Sir Frederick Banting, der gemeinsam mit Charles H. Best 1922 das Insulin entdeckt hat.  Seit   2007 ist der Weltdiabetestag auch ein offizieller Tag der Vereinten Nationen, welche in ihrer Resolution 61/225 festgehalten hat: „… diabetes is a chronic, debilitating and costly disease associated with severe complications, which poses severe risks for families, Member States and the entire world … “. Mit dieser Resolution wurde der Weltdiabetestag neben dem Welt AIDS Tag der zweite Tag, der einer Krankheit gewidmet ist.

Die letzten zwei Jahre war honey jeweils an vorderster Front mit dabei und hat originelle, witzige, aufrüttelnde Aktionen organisiert. Dieses Jahr machen wir – wegen Terminkollisionen mit unserem modernen, aktiven Leben – kurz Pause.

Doch möchten wir wissen: WIE BEGEHT IHR DIESEN TAG? Schreibt uns auf laura@wearehoney.org oder besucht unsere Facebook-Seite und gebt uns eure Stimme!

DSC04640

DSC_0260