22. Feb 14:

Annika studiert Design und lebt seit 15 Jahren mit Typ 1 Diabetes. Für ihre Abschlussarbeit möchte sie gerne „die andere Seite“ – die Angehörigen – genauer unter die Lupe nehmen.

Welche Rolle spielt die Krankheit im Zusammenleben? Was empfinden Angehörige als schwierig oder problematisch? Was wird benötigt, um die Kommunikation zu verbessern?

127352144_47

Es wäre toll, wenn ihr eure Erfahrungen und Geschichten mit Annika teilen und eventuell ein paar Fragen beantworten würdet.

Wenn ihr Fragen habt oder Lust mitzuhelfen, dann meldet euch einfach bei Annika: annika.henrich@students.fhnw.ch